Daymah

Biographie

Die junge Sängerin aus Zürich tritt in diversen Clubs und Shows auf. Nach der ersten Single „Cant have no girls“ werden weitere Songs geschrieben und veröffentlicht. Die Songs zeichnen sich mit unwiderstehlichen Beats und Licks aus, bei denen man nicht mehr still sitzen kann oder sollte. Nach einigen Tracks im Pop Stil, und Teil einer Pop/Rock Band während 7 Jahren sammelte sie ihre Erfahrungen. Etwas später fand sich Daymah in der House Szene wieder. Von Vocal House über Deep House, RnB, Pop, Rock und Jazz. Daymah macht was sie fühlt.

Diverse Zusammenarbeiten mit DJ's und Produzenten wie Chris Reece, Player & Remady (Houseworks by DJ Antoine), DJ A.S. One, Tony Gomez & Jam Janiro, und Events von München bis Kroatien, spornen sie täglich an